News _

Wer wir sind?

Was ist eigentlich Rock Your Life! Dresden e.V.?


Rock Your Life! Dresden e.V. ist seit 2010 Teil einer gemeinnützigen Bildungsinitiative in Trägerschaft der „Rock Your Life GmbH“ in München. Unser Ziel ist es, sich aktiv gegen Bildungsungerechtigkeit einzusetzen. Dazu vermitteln wir studentische Mentoren an benachteiligte Schüler. Gemeinsam arbeiten sie zwei Jahre an ihren Träumen und Zielen. Begleitet werden unsere Mentorentandems durch ein Workshop-Programm und vielen gemeinsamen Aktivitäten.
Rock Your Life ist mittlerweile in zahlreichen Hochschulorten Deutschlands vertreten. Dresden ist einer von bundesweit 42 Standorten, an denen sich etwa 3000 Studenten ehrenamtlich engagieren.
Für mehr Informationen rund um die Idee und die Möglichkeiten, die RYL! bietet, besucht die Hompepage der GgmbH.


Wer kann mitmachen?
Du bist ein kleiner Sozialheld und möchtest dich aktiv gegen Ungerechtigkeit einsetzten? Dann bist du bei Rock Your Life! Dresden e.V. genau richtig. Bei uns findet jeder seinen Platz seine Talente, Interessen und Fähigkeiten in einem bunten Team für einen guten Zweck einzusetzen.

-->Als Mentor
Unsere Mentoren sind das Kernstück unserer Arbeit.  Als Mentor begleitest du zwei Jahre lang einen Schüler auf seinen Weg. Du bist also aktiver daran beteiligt, ihm zu helfen seinen Weg zu finden und seine Ziele umzusetzten. Du bist für deinen Mentee Ansprechpartner und Vorbild, hilfst ihm bei Problemen in der Schule, im Alltag und auch bei der Berufsfindung Dabei lernst du eine Menge Soft Skills und kannst diese auch gleich in die Tat umsetzen. Dabei lassen wir dich natürlich nicht allein. Workshops, gemeinsame Aktionen „mentoring together“, ein Stammtisch und die vielen offenen Ohren des Orgateams werden dich bei deiner Arbeit begleiten.
Du hast Interesse, dann wende dich an: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)


--> Im Organisationsteam
Hinter jedem Projekt steckt ein Team. Wir organisieren, helfen, sind kreativ und haben einfach eine Menge Spaß.

Du hast Lust, in unserem Organisationsteam mitzuarbeiten und deine Ideen aktiv umzusetzen? Dann wende dich an: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Für Schüler
--> Als Mentee
Wenn du dich bereit erklärst RYL! Teil deines Lebens werden zu lassen, stellen wir dir einen studentischen Mentor oder Mentorin. Dieser wird dich auf deinen Weg ins Berufsleben begleiteten, dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gemeinsam entdeckt ihr Talente, Wünsche und Träume und entwickelt Pläne und setzt diese auch in die Tat um. Dazu trefft ihr euch regelmäßig und unternehmt Dinge, die euch beiden Spaß machen.
Wir versuchen, ein Ziel zu finden, dass du verwirklichen möchtest und helfen dir, daran zu arbeiten!

Du hast Lust, Mentee zu werden? Dann wende dich an: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

 

-->Als Organisation/Firma
Um die Schüler optimal zu unterstützen und unsere Seminare und gemeinsamen Interessen finanzieren zu können, sind wir auf Sponsoren angewiesen. Dabei geht es uns nicht nur um finanzielle Unterstützung: Auch Räumlichkeiten, Materialien oder auch der Kontakt zwischen ihrem Unternehmen und unseren Schülern helfen uns! 

Wenn Sie daran Interesse hätten oder mehr Fragen zu RYL! haben, fänden wir es schön, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)


 

Mein Freund Ahmed

Rock_Your_Life_Interview_(2).jpg

Unsere Mentees sind Lebenskünstler

RYL!_Streetarttour1.JPG

Seit Dezember 2013 haben wir mit der Dresdner Stiftung Soziales & Umwelt der Ostsächsischen Sparkasse Dresden einen neuen starken und lokalen Partner gefunden, mit dem wir unser einzigartiges Projekt „Lebenskünstler“ realisieren können.

Die Grundidee von ROCK YOUR LIFE!, Träume zu entwickeln und zu verwirklichen hat in der aktuellen Mentoring-Generation einen musischen und künstlerischen Schwerpunkt. Die Stadt Dresden ist bekannt als Zentrum von Kunst und Kultur. Ziel ist es unseren Schülern dieses Zentrum nicht nur zu zeigen. Vielmehr sollen sie sich als Teil dieses Zentrums fühlen, indem sie ihre eigenen Talente entdecken und ausleben können.
Dazu wurden insbesondere Studierende aus künstlerischen und musischen Studiengängen akquiriert. So können die Studenten ihren Schülern ihr Wissen weitergeben und sie ganz individuell in ihren eigenen kreativen Ideen unterstützen.
Auch bei unseren monatlichen Coaching-Together-Veranstaltungen bieten wir unseren Coaching-Paaren die Gelegenheit sich künstlerisch auszutesten. Besonders gefallen hat allen Teilnehmern der Siebdruck-Workshop im Riesa efau und der Street-Art-Spaziergang durch die Dresdner Neustadt. Mit professionellen Spiegelreflexkameras ausgestattet setzten sich die Tandems mit der alternativen Kunstszene auseinander, testeten ihre fotografischen Fähigkeiten und konnten an einer legalen Sprühfläche selbst ihre Graffiti-Künste ausprobieren. Natürlich stand auch unser Sommerfest im Juli unter dem Motto Kunst und Kultur: Breakdance-Workshop, Jonglage und Gipsmasken gestalten fanden bei allen Anwesenden große Begeisterung.

Ein besonderes Highlight ist für Anfang nächstes Jahr geplant. Zum Abschluss unseres Projektes „Lebenskünstler“ organisieren wir eine kleine Austellung. Dort sollen die gemeinsam entstandenen künstlerischen Arbeiten unserer Schüler und Studierenden präsentiert werden.

Wir danken der Ostsächsischen Sparkasse noch einmal herzlich für die Ermöglichung dieses tollen Projektes!

RYL!_Streetart-Tour2.JPGRYL!_Siebdruck1.jpgRYL!_Streetarttour2.jpgDSC07178.JPG

Unsere Kooperation mit RASOP

RYL!_Streetarttour4.JPG

Nicht nur unsere Hauptschüler haben es ungleich schwer in ihrem Leben. Vor allem Flüchtlinge stehen vor großen Hürden, um sich in ihrer neuen Heimat voll zu entfalten. Daher freuen wir uns über unsere neue Kooperation mit der Radebeuler Sozialprojekte gGmbH (RASOP). In einer Wohngruppe betreut RASOP unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge und bereitet sie auf ein eigenständiges Leben in Deutschland vor. Und genau da setzen wir an.

Seit Januar 2014 werden vier dieser jugendlichen Flüchtlinge durch einen ROCK YOUR LIFE! Mentor unterstützt. Die Herausforderungen dabei sind überwiegend ganz andere als bei unseren bisherigen Schülern. Die Jugendlichen müssen eine neue Sprache lernen und sich mit einer neuen Kultur vertraut machen - wie Kassem, einer unserer Mentoren, berichtet: „Abbas, ein afghanischer Schüler, kam vor einigen Jahren ohne Deutschkenntnisse nach Deutschland. Er ist froh über jegliche Unterstützung und Erfahrungsaustausch mit Gleichaltrigen. Ich, Kassem - ebenso ein ehemaliger Asylbewerber - musste ähnliche Hürden überspringen und verstehe seine Probleme. Daher war die erste Scheu schnell überwunden und das Vertrauen verstärkte sich. Abbas war einige Male bei mir zu Hause - wo wir uns viel über die Schule ausgetauscht haben. So kann ich ihm bei Physik, Deutsch oder Mathe helfen. Abbas möchte später gerne eine Ausbildung beginnen und dieses Ziel verfolgt er mit Ehrgeiz.“

Zeit für neue Inhalte!

Lange Zeit wurde unsere Homepage wenig gehegt und gepflegt. Dies soll sich nun ändern. Bianca und Alexander sind nun für unsere Pressearbeit verantwortlich und sorgen dafür, dass unsere Seite immer mit neuem Inhalt gefüllt wird.

Doch zunächst geben wir erst mal ein paar Rückblicke. Was ist also in den letzten Monaten alles passiert?

Zurück nach Oben

Termine _

V E R A N S T A L T U N G E N

 

[14.07.2013] Sommerfest in der "Louise" (Louisenstraße 41)