Transparente Zivilgesellschaft Phineo Siegel

News _

Mitgliederversammlung ROCK YOUR LIFE! Münster e.V. 2016

Am 3. Mai fand die diesjährige Mitgliederversammlung von ROCK YOUR LIFE! Münster statt. Die ca. 30 anwesenden Vereinsmitglieder ließen das letzte Jahr in einem kurzen Rückblick Revue passieren bevor die Tagesordnungspunkte abgearbeitet wurden.

Zunächst informierten die Vorsitzenden im Rahmen der Vorstellung des Geschäftsberichts über die geplante Tiefenskalierung. Als ohnehin bereits starker Standort wurde Münster ausgewählt, das Potenzial in der Stadt voll auszuschöpfen und wird dabei von der Wübben-Stiftung unterstützt. Für das Jahr 2016 sind dafür 70 neue Mentoring-Beziehungen ins Auge gefasst, im Jahr 2017 werden 80 neue Paare angepeilt. Angesichts der momentanen Lage, mit der 5. Kohorte haben wir 76 neue Mentoring-Beziehungen herstellen können, sind die Münsteraner ROCK YOUR LIFE!-Mitglieder zuversichtlich, diese Ziele erreichen zu können und den Standort weiter zu verstärken.

Weiter wurde der Kassenbericht 2015 vorgestellt. RYL! Münster kann dabei dank zahlreicher Förderer und Unterstützer auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und möchte sich deswegen an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Sponsoren bedanken. Auch durch die geplante Verbreiterung des Mentorings werden im kommenden Jahr jedoch ebenso steigende Kosten auf ROCK YOUR LIFE! Münster zukommen, sodass wir uns weiterhin über jegliche finanzielle Unterstützung freuen.

Abschließend fanden die Wahlen aller Vorstandsposten  statt. Dabei handelte es sich um die Ämter der beiden Vorsitzenden, dem des Schatzmeisters sowie des Mentoring- und des Netzwerk-Koordinators. Die bisherigen Vorsitzenden Stefan Schmidt und Alexandra Roß wurden in ihrer hervorragenden Arbeit der vergangenen beiden Jahre bestätigt und entsprechend einstimmig wiedergewählt. Mit Joy Dahmen wurde eine neue Netzwerk- und mit Felicitas Müller eine neue Mentoring-Koordinatorin gewählt. Ebenso begrüßen wir Ivo Schedlinsky als neu gewählten Schatzmeister. Alle drei hatten ihre Ämter bereits vorrübergehend wahrgenommen. An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an die dadurch entlasteten bisherigen Amtsinhaber Dorothea Kohnen (ehem. Schatzmeisterin), Simon Sirch (ehem. Netzwerkkoordinator) und Janine Höing (ehem. Mentoring-Koordinatorin) für ihre wertvolle Vorstandtätigkeit.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für das erfolgreiche Jahr 2015 und freuen uns, auch in diesem Jahr gemeinsam mit euch zu rocken.

JobCoach 23. und 24. April

Am vergangenen Wochenende, den 23. und 24. April hat das zweite Training für unsere fünfte Kohorte stattgefunden. Unter dem Thema JobCoach sind 77 Teilnehmer im Franz-Hitze-Haus zusammen gekommen.


Am Samstag waren Mentoren und Mentees gleichermaßen vertreten. Am Tandemtag ging es darum, dass die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Mentoren ihre Stärken, Interessen und Potenziale erkennen und festhalten. Durch Übungen und kleine Aufgaben wurde dieser Prozess unterstützt. Anschließend wurden in Teamarbeit mögliche Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten für jeden Mentee herausgearbeitet und die nötigen Schritte festgehalten, die zum Traumberuf führen.


Am zweiten Trainingstag waren nur die Studierenden vor Ort. Gemeinsam mit den Trainerinnen wurden die Inhalte des Vortags noch einmal aufgegriffen und zusammen Möglichkeiten erarbeitet, wie die Mentoren ihre Mentees auf dem Weg der Berufsorientierung bestmöglich unterstützen können.


Wir freuen uns, über das produktive und erfolgreiche Trainingswochenende, das so begeistert von allen Teilnehmern aufgenommen wurde. Unser Dank gilt den Trainerinnen Theresa, Stephanie, Christina, Frauke sowie Vera und dem Franz-Hitze-Haus für die tolle Verpflegung und Unterstützung während des gesamten Wochenendes.

Matching und Kick-Off der Förderklassen

Im Januar fanden für unsere fünfte Kohorte gleich zwei wichtige Events statt: Das Matching der Förderklassen in der Geistschule am 18.01. und das zweite Kick-Off (23.01./24.01.) im Franz-Hitze-Haus.

Das Matching der Förderklassen der Geistschule konnte als großer Erfolg verbucht werden. Mehr Schüler als erwartet zeigten Interesse an einer Mentoring-Beziehung, sodass wir 15 neue Mentoring-Beziehungen bilden konnten. Aufgrund der guten Resonanz suchen wir aber noch weitere engagierte Studierende, die bei ROCK YOUR LIFE! aktiv werden möchten. Gerne könnt ihr hierfür jederzeit auf uns zukommen und uns über .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) kontaktieren.

Auch dieses Mal standen beim Kick-Off der gute Start und die Gestaltung der Mentoring-Beziehung im Fokus. Am Samstag wurde den Studierenden Raum für ihre Fragen rund um die Beziehung gegeben. Sonntag kamen dann die Schüler hinzu. Mit kleinen Spielen und verschiedenen Aufgaben wurden gute Möglichkeiten zum ersten Kennenlernen geschaffen. Das Highlight am Ende des Tages war eine kleine Verlosung, bei der unter anderem zwei unserer ROCK YOUR LIFE! T-Shirts gewonnen werden konnten. Anschließend wurde an alle Mentoring-Paare unser City2Rock-Gutscheinheft ausgeteilt.

Ein großer Dank geht an das Franz-Hitze-Haus für die tolle Verpflegung und an unsere Trainerin Vera, die maßgeblich dafür gesorgt haben, dass das Training so erfolgreich verlaufen konnte.

Wir alle freuen uns, dass an diesem Wochenende ein toller Grundstein für die Beziehungen gelegt werden konnte. Wir sind zuversichtlich, dass die gemeinsame Zeit mit den neuen Mentoring-Paaren ein voller Erfolg wird!


Rock2gether Eislaufen

Am Freitag, den 15.01. fand unser erstes Rock2gether-Event des Jahres statt. Gemeinsam mit der 4. und 5. Kohorte ging es zum Schlittschuhfahren in den Eispalast Münster.

Dort konnten sich die Mentoren und ihre Mentees zusammen auf dem Eis verausgaben und zeigten, was sie auf den Schlittschuhen zu bieten haben. Von einer ehemaligen Eiskunstläuferin bis zum blutigen Anfänger waren alle Fähigkeiten vertreten. Aber auch diejenigen, die am Anfang unsicher auf den Kufen standen, konnten am Ende mit Hilfe ihrer Mentoren ihre Runden auf dem Eis drehen.

Zur Stärkung gab es für jeden der Teilnehmer Laugengebäck. Es gab genug Zeit sich untereinander auszutauschen und zu erfahren, wie Mentoren und Mentees die Weihnachtstage verbracht haben. Besonders für die Mentoring-Paare, die erst seit November bei ROCK YOUR LIFE! aktiv sind, war das Rock2gether eine gute Gelegenheit sich noch besser kennenzulernen.

Mit insgesamt 50 Teilnehmern verging der Nachmittag wie im Flug. Wir freuen uns schon riesig auf das nächste Rock2gether im April!


Infoabend

Ihr wollt euch sozial engagieren und Mentor bei ROCK YOUR LIFE! werden? Dann kommt zu unserem Infoabend am 16.12. um 19 Uhr in den Raum ULB1! Hier erfahrt ihr alles über das Programm von ROCK YOUR LIFE! und wie ihr bei uns Mentor werden könnt.

Wir freuen uns auf euch!

entwurf.jpg

 

Zurück nach Oben

Termine _

Zurück nach Oben