An einem sonnigen Morgen in Augsburg findet die Airbus Foundation Flying Challenge in Kooperation mit ROCK YOUR LIFE!  statt. Ein Tridem-Mentoring-Paar wird dabei gefragt, wie sie den Tag empfunden haben.

ROCK YOUR LIFE!: Was habt ihr heute bei der Airbus Foundation Flying Challenge – erlebt?

Mentee: Wir sind heute mit dem Helikopter geflogen.

Mentorin: Und wir haben einen schönen Tag auf dem Segel-Flugplatz in Augsburg verbracht.

Airbus-Mentor: Tatsächlich flogen wir drei zum ersten Mal in unserem Leben in einem Hubschrauber.

RYL!: Welche Erwartungen hattet ihr im Voraus?

Airbus-Mentor: Ich dachte anfangs wir warten und unterhalten uns, bevor wir dann fliegen können. Aber so wie es war, war es schöner als ich es mir vorgestellt hatte.

Mentee: Ich wusste, es wird cool.

Mentorin: Ich habe mir vorgestellt, dass es ein toller Tag wird und dass ist so auch eingetreten.

“Als der Pilot nach unten und oben gesteuert hat, war es wie in einer Achterbahn.”

RYL!: Wie war es für euch zum ersten Mal zu fliegen?

Airbus-Mentor: Es war toll! Wir haben beispielsweise auch gefragt, welche Funktionen die verschiedenen Hebel haben.

Mentee: Als der Pilot nach unten und oben gesteuert hat, war es wie in einer Achterbahn.

Mentorin: Danach hatte man echt Löcher im Bauch.

RYL!: Durftet ihr den Hubschrauber auch selbst steuern?

Airbus-Mentor: Nein, das war ein BO105, der erste Kunstflughelikopter der Welt. Der ist sehr sensibel und man darf nichts falsch machen.

Mentee: Wir wurden aber mit Kopfhörern versorgt und konnten damit auch mit dem Piloten reden.

Mentorin: Der Pilot hat auch gezeigt falls man nichts macht, dass man dann direkt an Höhe verliert. Das war für einen Moment erschreckend.

RYL!: Was war euer Highlight des Tages?

Mentee: Ich wollte schon immer mal mit dem Hubschrauber fliegen und das ist auch heute geschehen.

“Wir hatten wirklich eine schöne Zeit miteinander.”

RYL!: Wie war die Zeit bis jetzt mit deinem Mentor/Mentee?

Airbus-Mentor: Wir haben uns seit Januar ganz regelmäßig getroffen und waren von Anfang an recht vertraut miteinander.

Mentorin: Ja stimmt, wir hatten wirklich eine schöne Zeit miteinander. Ich würde es nochmal machen.

Mentorin: Wir haben schon eine Radtour gemacht, sind Eis essen und zum Airhop gegangen.

Airbus-Mentor: Und ihr wolltet doch noch ein Kuchen für mich backen! (er lacht)

Mentorin: Das hast du gesagt (sie lacht)! Ich und mein Mentee wollen in den Escape Room gehen und noch viele andere Sachen machen. Wir haben noch große Pläne.

Airbus-Mentor: Und zu dritt planen wir uns auch weiterhin zu treffen.