Einmal Mentor*in sein für eine*n Jugendliche*n. Was bedeutet das eigentlich?

Fragen wie dieser stellt sich eine Studie der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Die Autorinnen untersuchten hierbei die Tätigkeit von Mentor*innen im Kinder- und Jugendbereich. Teilgenommen haben Mentor*innen aus fünf unterschiedlichen Organisationen, darunter auch ROCK YOUR LIFE!.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Befragten vor allem positive Emotionen mit ihrer Tätigkeit verbinden. Spontan nennen die Befragten Assoziationen wie Freude, Spaß, Unterstützung und vor allem Vertrauen. Als besonders stark ausgeprägt wird außerdem die Mentor-Mentee-Bindung wahrgenommen. Die Mentoring-Paare fühlen sich miteinander wohl und begegnen sich mit Respekt und Wertschätzung. Bemerkenswert ist zudem: Alle Befragten empfinden ihre Tätigkeit als persönlich bedeutsam: „Spontan fällt mir das erste Treffen ein. Beim Verabschieden bedankte sich mein Mentee gleich zweimal dafür, dass ich mir Zeit für ihn genommen hatte. Dies und die Freude in seinem Gesicht machten mir schlagartig die Bedeutung und Verantwortung in meiner Tätigkeit und in der konkreten Situation bewusst“, erzählt ein Mentor.

Doch Mentoring ist nicht nur rosig, denn die Befragten kennen auch Emotionen wie Frustration und Enttäuschung, zum Beispiel wenn Treffen kurzfristig abgesagt werden oder ein*e Mentee sich nicht zurückmeldet. Trotzdem erinnern sich die Mentor*innen vor allem an schöne Momente wie an „die vertraute Atmosphäre“ und „das Gefühl, ein Vorbild zu sein.“ 

Weitere spannende Ergebnisse aus dieser Studie zum Thema Mentoring gibt’s im nächsten News-Beitrag hier auf unserer Homepage.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.