Heute und jeden Tag gebe ich, was ich erhalten möchte. Dieses wunderschöne Mantra habe ich von Laura Mörschburger, vor kurzem erst Interviewgast in meinem Podcast, mitgenommen. Was für ein schöner Satz. Denn gehen wir nicht manchmal davon aus, dass sich unsere Wünsche einfach so erfüllen müssten oder sie uns jemand erfüllen sollte? Dabei können wir sie uns selbst erfüllen, indem wir uns und unseren Liebsten, das geben, was wir erreichen wollen. Wie das gelingen kann und welch schöner Reflexionsprozess dahinter steckt, erzähle ich Dir in dieser Folge.

Kopf hoch, Herz offen und Rock’n Roll!

Deine Elisabeth

Noch mehr Input für Dich

Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir wünschen? ✨🤩

Unsere Wünsche erfüllen sich normalerweise nicht ganz so einfach. Aber was können wir tun, damit sie in Erfüllung gehen? 🤔 Wir können versuchen, die Qualität, die hinter dem Wunsch steckt, zu erkennen und zu praktizieren.
Klingt abstrakt? Dabei ist es gar nicht kompliziert! Ist Dein Wunsch vielleicht finanzielle Fülle – Dir keine finanziellen Sorgen machen zu müssen? Dann kannst Du Dich fragen, welche Qualität steckt dahinter? Sehnst Du Dich nach Sicherheit 🔒 ? Oder wünscht Du Dir viel mehr Freiheit 🗽, damit Du in große Träume und künftige Projekte investieren kannst? Die Qualität in diesem Beispiel ist also Sicherheit oder Freiheit.
Wenn Du weißt, welche Qualität hinter Deinem Wunsch steckt, dann kannst Du diese Qualität in Dir entwickeln und später auch an Deine Liebsten weitergeben 💝

Wie Du Deine Qualitäten entfalten kannst und tolle weitere Fragen zur Selbstreflexion hörst in unserer neuen Podcastfolge 🎧 “Wie Du erhältst, was Du Dir wünscht, indem Du es gibst”

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.