RYL!-News _

„Ich habe mehr erreichen können, als ich dachte“

Das Jahr 2017 ist fast vorbei – bei uns geht’s gerade erst richtig los: In diesen Wochen starten viele neue ROCK YOUR LIFE! Paare in ihre zweijährige Mentoring-Beziehung. Einen guten Einblick darüber, was Mentoren und Mentees bisher erlebt haben, liefert die begleitende Evaluation. Aus den Ergebnissen erfahren wir, dass die Paare sich bei ROCK YOUR LIFE! über die Zukunft austauschen, Bewerbungen schreiben, Interessen und Talente entdecken, gemeinsam Sport treiben oder zusammen kochen. Am Ende ihrer Zeit geben 69% der befragten Schüler an, durch RYL! selbstbewusster geworden zu sein*. Die eigenen Stärken und Schwächen haben 84% entdeckt. So schreibt ein befragter Schüler: „Ich habe mehr erreichen können, als ich dachte“. 86% unserer Mentees haben sich im Laufe der zwei Jahre über ihre Zukunft Gedanken gemacht und 79% sich über ihre Möglichkeiten nach der Schule informiert: „Ich habe eine Lehrstelle in einem Betrieb gefunden, in dem ich mich sehr wohlfühle. Ich habe mein Deutsch verbessert und bin motivierter und zuverlässiger in der Schule,“ so ein Mentee. Zum Abschluss der Mentoring-Beziehung schreibt ein Mentor an seinen Mentee: „Bleib so wie du bist! Du bist ein fantastischer, optimistischer und lebensfroher Mensch. Träume weiter von deinen Abenteuern, ich bin sicher, du wirst sie erreichen.“ In diesem Sinne keep on rocking! *n > 200, September 2014 – November 2017

Angelina