News _

RYL! Bonn-Marketing rockt zu Semesterbeginn

Anfang Oktober starteten nicht nur die Bonner Studierenden wieder die heiße Phase. Auch unser Orgateam war sowohl tag- als auch nachtaktiv und hat dabei einige spannende Marketingkunststücke vollführt.

Los ging es schon Ende September als Unbekannte die ganze Bonner Innenstadt mit unseren wunderschönen ROCK YOUR LIFE!-Plakaten verzierten und dabei das eine oder andere Wahlplakat überklebt haben.


Wer da wohl dahinter steckt !?!

Selbstverständlich wurden auch den ganzen Oktober über fleißig Flyer in den Mensen und Cafés rund um die Uni Bonn verteilt. Gleichzeitig haben wir zahlreiche Vorlesungen abgeklappert und unser Mentorenkonzept vorgestellt.

Beim Erstsemester Welcome am 26. Oktober waren wir mit eigenem Stand samt Fotoaktion am Start und konnten einige besonders schöne Kreationen mit gesponserten Klettergutscheinen prämieren. Sämtliche Fotos findet ihr in unserem Facebookauftritt.


Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Abgerundet wurden unser Marketingpaket mit einem rockigen Radiobeitrag bei bonnFM.
Dort stellt sich unter anderem auch eines unserer Mentorenpaare vor. Hört mal rein!

Rock2Gether im Kletterpark

Am Wahlsonntag der Bundestagswahl fanden sich ROCK YOUR LIFE Bonn e.V. und der Rotaract Club Bonn erneut zusammen, um den Hauptgewinn für das teilnehmerstärkste Team auszukosten: ein Besuch im Kletterpark Bad Neuenahr. Das gemeinsame Grillen bildete einen sehr entspannenden Abschluss - danke für den schönen Tag!

RYL! Bonn in der WDR-Lokalzeit

Vielen Dank an den WDR für diesen sensationellen Beitrag über uns! Hier bekommt ihr einen richtig guten Einblick in unser Projekt! Mediathek Lokalzeit Bonn

Spende über 2500 Euro

Im Rahmen der jährlich stattfinden Ämterübergabe konnte der Rotaract Club Bonn einen Check über 2500 Euro an den gemeinnützigen Verein ROCK YOUR LIFE! Bonn übergeben. Diese Summe wurde im Rahmen des Bonner Nachtlaufs 2017 generiert, bei welchem das „Team Rotaract“ mit 157 Läufern an den Start ging. Mit dieser Rekordgröße war es auch in diesem Jahr wieder das größte Teilnehmerteam.
Bereits seit vier Jahren nutzen die Jung- Rotarier den Bonner Nachtlauf um möglichst viele Spenden und möglichst viel Aufmerksamkeit für ausgewählte Sozialprojekte aus der Region zu erzeugen. ROCK YOUR LIFE! ist ein neu gegründeter, studentischer Verein, der sich in Bonn für mehr Bildungsgerechtigkeit einsetzt. Das Konzept ist denkbar einfach:  In den letzten beiden Schuljahren wird Schülern aus bildungsfernen Milieus ein Studierender als Mentor an die Seite gestellt. Neben dieser 1-zu-1 Beziehung werden die Schüler zudem durch ein lokales Unternehmensnetzwerk in Sachen Berufsorientierung gefördert. Die 2500 Euro fließen dabei v.a. in die Qualifizierung der Mentoren durch speziell ausgebildete Trainer. Mehr Infos zum Projekt gibt es auf http://www.bonn.rockyourlife.de
Teilnehmer des Bonner Nachtlaufs dürfte der Verein aufgrund der 157 auffälligen Laufshirts mit der Aufschrift „ROCK YOUR LIFE!“ jedenfalls jetzt ein Begriff sein. „So sportlich wie wir unterwegs waren, war es gut, dass wir die Aufschrift auf die Rückseite der Shirts gedruckt haben“  wurde noch bei der Ämterübergabe von Rotaract gewitzelt. Gesponsert wurden die T-Shirts in diesem Jahr von „Pauly &Partner“ und „Rednib“.

Vorstandswechsel bei RYL! Bonn

Auch in den Semesterferien liegen wir keinesfalls auf der faulen Haut: Am Sonntag kombinierten wir unsere Orga-Sitzung mit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, bei der wir zwei Vorstandspositionen neu zu vergeben hatten.

Neben Thom wird ab sofort Leon als Vorsitzender agieren. Er löst Isi auf ihrem Posten ab, die uns zum kommenden Semester mit Abschluss ihres Bachelors leider verlassen wird. Des Weiteren konnten wir mit Nina eine neue Netzwerkkoordinatorin wählen, die sich fortan um unser Unternehmens- und Spendernetzwerk kümmern wird. Wir gratulieren den Beiden zur Wahl!

Nach der Vorstandswahl wurde noch viele Stunden am Programm für das kommende Semester gearbeitet. Es darf nur so viel versprochen werden: Es steht einiges an!

 

Zurück nach Oben