News _

Weihnachtliches mentoring2gether mit historischer Stadtführung und Schlittschuhlaufen

Am Abend des 12. Dezember trafen sich unsere Bonner Mentees und Mentoren zu einem gemeinsamen mentoring2gether.

Los ging's mit einer Stadtführung, bei der man sogar als Bonner noch eine Menge über seine Stadt lernen konnte. Anhand von verschiedenen Gebäuden, Mauern und Plätzen wurden die historischen Hintergründe der Stadtentwicklung erläutert.

Nachdem die Schüler und Studierenden Bonn als historisch gewachsene Stadt neu entdeckt hatten, ging es wieder zurück in die Gegenwart: Auf der Eislaufbahn am alten Zoll konnten die eingefrorenen Füße wieder warmgelaufen werden. Bei einigen Mentoringbeziehugen vertauschten sich dabei die Rollen, so dass die Schüler zu Mentoren wurden und die Studierenden als Mentees über das rutschige Eis begleiteten.

Unser besonderer Dank gilt der Friedrich-Ebert-Stiftung, die uns das Eislaufen im Rahmen ihres Bildungsfonds ermöglichte sowie unserem Stadtführer Daniel.

Allen Freunden und Unterstützern wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Erfolgreiches RYL! Trainingswochenende im Haus der Jugend in Bonn

Am 18. und 19. November fanden sich im Haus der Jugend in Bonn 50 Mentees und Mentoren zum ROCK YOUR LIFE! Trainingswochende zusammen. Dabei fiel der Startschuss für unsere neue Kohorte, während die seit einem Jahr bestehenden Mentorenpaare ein vielfältiges Fortbildungsangebot nutzen konnten.

Los ging's am Samstag mit dem Kick-Off Meeting für unsere neuen Mentoren. In spannenden Spielen wurden dabei die Grundsteine für die zukünftige neue Rolle gelegt.

Währenddessen lernten sich die Mentees und Mentoren aus unserer ersten Bonner Kohorte, die Anfang 2017 gestartet war, nochmal auf ganz neue Art und Weise kennen. Der Spaß ist ihnen anzusehen.

Am Am zweiten Tag nahmen die erfahrenen Mentoren an einer professionellen Beratung inklusive Jobcoaching teil.

Gleichzeitig fand das Matching unserer neuen Kohorte statt. Dabei stellten die Mentees schnell fest, welche Arten von Mentoren sie sich so ganz und gar nicht wünschen...

...doch als dann die neuen Paare verkündet wurden, haben sich alle gut verstanden – so zum Beispiel auch Lilly und Viktoria.

Insgesamt war das Trainingswochende ein großer Erfolg für uns. Wir möchten uns bei allen Unterstützern, die insbesondere mit Lebensmittelspenden geholfen haben, herzlich bedanken!

RYL! Bonn gewinnt 2.500 € bei CONET-Jahresspende 2017

Wir freuen uns über 2.500 € mit denen unser Projekt im Rahmen der der CONET-Jahresspende 2017 ausgezeichnet wurde. Die Verleihung erfolgte am  15. November 2017 in der Unternehmenszentrale des Hennefer IT-Dienstleisters.


Doro und unsere Netzwerkkoordinatorin Nina waren für uns vor Ort um die üppige Spendenquittung in Empfang zu nehmen. Unser Engagement für bildungsbenachteiligte Haupt- und Realschüler in Bonn wurde dabei als besonders tolles Projekt gelobt. Die Verleihung erfolgte unter Beisein von Landrat Sebastian Schuster und dem Hennefer Beigeordneten Martin Herkt in Vertretung von Bürgermeister Klaus Pipke. Insgesamt wurden 15.000 € ausgeschüttet.

Das Preisgeld werden wir unmittelbar in unsere Vereinsarbeit investieren, denn mit 2018 steht schon das nächste ereignisreiche Jahr vor der Tür. Let's Rock!

Radiobeitrag Campusradio bonnFM

Mit einem ausführlichen Radiobeitrag beim studentischen Radiosender bonnFM legten wir einen weiteren erfolgreichen Medienauftritt hin. Höre ihn dir direkt hier an:

 

RYL! Bonn-Marketing rockt zu Semesterbeginn

Anfang Oktober starteten nicht nur die Bonner Studierenden wieder die heiße Phase. Auch unser Orgateam war sowohl tag- als auch nachtaktiv und hat dabei einige spannende Marketingkunststücke vollführt.

Los ging es schon Ende September als Unbekannte die ganze Bonner Innenstadt mit unseren wunderschönen ROCK YOUR LIFE!-Plakaten verzierten und dabei das eine oder andere Wahlplakat überklebt haben.


Wer da wohl dahinter steckt !?!

Selbstverständlich wurden auch den ganzen Oktober über fleißig Flyer in den Mensen und Cafés rund um die Uni Bonn verteilt. Gleichzeitig haben wir zahlreiche Vorlesungen abgeklappert und unser Mentorenkonzept vorgestellt.

Beim Erstsemester Welcome am 26. Oktober waren wir mit eigenem Stand samt Fotoaktion am Start und konnten einige besonders schöne Kreationen mit gesponserten Klettergutscheinen prämieren. Sämtliche Fotos findet ihr in unserem Facebookauftritt.


Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Abgerundet wurden unser Marketingpaket mit einem rockigen Radiobeitrag bei bonnFM.
Dort stellt sich unter anderem auch eines unserer Mentorenpaare vor. Hört mal rein!

 

Zurück nach Oben