News _

Neue Ausgabe des Newsletters verfügbar!

Die elfte Ausgabe unseres Newsletters ist endlich da. Wir blicken auf sechs ereignissreiche Monate zurück! Danken möchten wir Helmut Schleweis, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Sparkasse Heidelberg, der das Grußwort verfasst hat.

Das Team von ROCK YOUR LIFE! Heidelberg wünscht viel Spaß beim Lesen!

Mentor*innen und Orgateamler gesucht!

Im November startet eine neue Kohorte von Mentoring-Paaren unserer Partnernschule aus Heidelberg.

Möchtest du dich für mehr Bildungsberechitigkeit vor Ort engagieren? Wir suchen Studierende, die sich als Mentor*in oder im Orgateam engaigeren möchten. An den Heidelberger Mensen, in vielen Vorlesungen oder an den Bibliotheken suchen wir das Gespräch mit Interessierten und geben erste Infos über unser Mentoring-Programm.

Wir laden alle Interessierten zu unseren Infoabenden herzlich ein - die Termine findet ihr hier im Menu auf der rechten Seite.

Teilnahme am Penny Förderkorb

Seit September nimmt ROCK YOUR LIFE! Heidelberg am Penny Förderkorb teil. Mit einer zahlreichen Unterstützung haben wir die Chance, unter die diesjährigen Preisträger zu gelangen. Einmal pro Tag kann man über den Link unten "Danke sagen".

Wir würden uns sehr freuen, wenn gemeinsam ein Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit setzen können.

Zum Penny Förderkorb

Sommerfest 2017

Das alljährliche Sommerfest haben wir diesmal am 29. Juni gefeiert. Wie schon zum Winterfest haben wir die Räumlichkeiten der Luthergemeinde in Bergheim genutzt. Bei leckerem Essen und Trinken konnten sich die Vereinsmitglieder untereinander austauschen und die Gelegenheit nutzen, um sich über andere Bereiche der Vereinsarbeit zu informieren. So gaben die alten Hasen den Neulingen beispielsweise wertvolle Tipps für ihre Mentroing-Beziehungen. Ganz beliebt war auch die Polaroid-Kamera, mit der sich die Mentoring-Paare schöne Erinnerungsfotos machen konnten.

Lebendiger Neckar? RYL! Heidelberg war auch am Start!

Auch dieses Jahr hatte RYL! Heidelberg einen Stand beim Lebendigen Neckar. Gegen eine Spende konnte man sich bei uns mit Kaffee und Kuchen eindecken und ganz nebenbei Genaueres über unsere Vereinsarbeit erfahren. Für die Kinder wurde zudem eine Tombola organisiert. Die Preise waren Gutscheine oder Sachspenden von unseren Sponsoren und ihnen gilt hier ein besonderer Dank! Alles in allem konnten wir unsere Präsenz in Heidelberg weiter ausbauen, sowohl bei den Studenten, als auch bei den restlichen Heidelbergern.

Zurück nach Oben