Mentor werden _

Checkliste für Mentoren

Diese Checkliste soll dir die Schritte bis zum ersten ROCK YOUR LIFE! KickOff-Training transparent machen – damit wir im Dezember gemeinsam rocken können!

Infoabende (17.-19.10. & 22.-24.10.)

Hier lernst du alles, was du über das RYL!-Programm wissen musst und hast die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist dringend empfohlen.

Wir werden zwei Infoabende veranstalten und die genauen Termine bekanntgeben, sobald wir die Bestätigung für die Raumbuchung erhalten.

Motivationsbogen (Frist: 31.10.)

Der Motivationsbogen ist die verbindliche Anmeldung als Mentor. Wir wollen mehr über dich und deine Motivation erfahren. Der Motivationsbogen dient ferner als Grundlage für das Matching.

Hier kannst du ihn ausfüllen.

Führungszeugnis & Formelles

Um Mentor zu werden, musst du ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Nach dem Ausfüllen erhältst du von uns einen Brief, mit dem du dies kostenlos bei der Stadt oder online beantragen kannst. Es kann bis zu 4-6 Wochen dauern, bis du das Führungszeugnis erhältst, daher ist es notwendig, es so früh wie möglich zu beantragen. Spätestens beim Matching musst du uns das Zeugnis vorgelegt haben.

Ferner müssen Mentoren Mitglied im Verein werden; den Mitgliedsantrag und unsere Datenschutzerklärung erhältst du auch nach dem Ausfüllen des Motivationsbogens.

1-zu-1-Gespräche mit deinem Mentoringpaarkoordinator (01.11.-11.11.)

Dein Mentoringpaarkoordinator, kurz MPK, ist dein direkt Ansprechpartner im Verein. Er wird dich bei Fragen oder möglichen Problemen unterstützen und dich über Vereinsaktivitäten informieren. Um dich besser kennenzulernen und gegenseitige Erwartungen abzuklären, wird dein MPK ein 1-zu-1-Gespräch, vor dem Start der Mentoringbeziehung, mit dir führen.

Kennenlerntreffen mit anderen Mentoren und Vereineinsmitgliedern (tbd)

Damit sich die zukünftigen Mentoren und Vereinsmitglieder gegenseitig kennenlernen können, veranstalten wir ein Treffen in lockerer Runde im Hellers Brauhaus. Ca. einmal im Monat finden auch während des Programms Stammtische statt, die die Möglichkeit zum einfach Austausch untereinander bietet.

Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, aber empfohlen. Datum und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben.

Schüleransprache an den Schulen (tbd)

Wir stellen den Schülern unserer Kooperationsschulen das Programm in deren Schulen vor. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies am besten funktioniert, wenn zukünftige Mentoren mitkommen und in Kleingruppen über RYL! und Mentoring allgemein gesprochen wird. Keine Sorge, wir erklären vorher alles, was wichtig ist und bereiten Gesprächsstarter vor. Falls du Zeit und Lust dafür hast, kannst uns gerne dabei unterstützen, wir wollen mit je ca. 3-4 Mentoren an die Schulen gehen.

Matching an den Schulen (tbd)

Das Matching funktioniert ähnlich wie ein Speed-Dating. Du lernst die Schüler, die sich als Mentee angemeldet haben, kennen und im Anschluss notieren Mentees und Mentoren, mit wem sie sich am ehesten eine Mentoringbeziehung vorstellen können.

Die Teilnahme an einem der Matchings ist verpflichtend. Die Termine werden angekündigt, sobald wir sie mit den Schulen abgesprochen haben.

KickOff-Training (voraussichtlich 01.12./2.12.*, je 10-16 Uhr)

Das KickOff-Training ist das erste der drei Trainings, die du und dein Mentee im Rahmen des RYL!-Programms erhalten werdet. Der Samstag ist ein reiner Mentorentag, bei dem du auf deine Rolle als Mentor vorbereitet wirst. Am zweiten Tag kommt dein Mentee dazu. Der Fokus des Trainings liegt darauf, euch gegenseitig besser kennenzulernen und euch Ziele, Erwartungen und Regeln für die Mentoringbeziehung zu setzen. Das Training wird von einem professionell ausgebildeten RYL!-Trainer geleitet.

Die Teilnahme an allen drei Trainings ist verpflichtend.

* abhängig von den Terminen an den Schulen muss das Training ggf. eine Woche verschoben werden. Den finalen Termin kündigen wir rechtzeitig, in den nächsten Wochen, an.

Noch Fragen? Schreib uns eine Mail oder komm zu einem der Infoabende!

Zurück nach Oben