Lead Image

RYL!-News _

Rock, rock, ROCK IT! - Die Vorsitzendenversammlung 2017 [10.10.2017]

Vom Winde verweht – dank Sturm „Xavier“ mussten wir zu Beginn unserer ROCK YOUR LIFE! Vorsitzendenversammlung vergangenen Freitag in Braunschweig zwar ein wenig improvisieren, aber auch hier zeigte sich wieder einmal der starke Zusammenhalt unseres rockigen Netzwerks. Durch die tatkräftige Unterstützung aller Beteiligten und die ein oder andere spontane Mitfahrgelegenheit kamen trotz des nahezu lahmgelegten Bahnverkehrs schließlich über die Hälfte der erwarteten Gäste am Veranstaltungsort an. So konnten wir glücklicher Weise doch mit über 40 Teilnehmern zum geplanten Ablauf übergehen. Größter Programmpunkt auf der Agenda: Ein Leadership Workshop für die Vorsitzenden zum Thema Verbindlichkeit in der ehrenamtlichen Vereinsarbeit. Darüber hinaus boten eine intensive Gruppendiskussion zur Außenwirkung unserer Marke, eine lehrreiche wie amüsante Fuck Up Night sowie ein spannender „Markt der ROCK YOUR LIFE! Angebote“ zahlreiche inspirierende und informative Austauschmöglichkeiten zwischen den Teilnehmern. Gleichzeitig feierte unser ROCK YOUR LIFE! Alumni-Verein einjährigen Geburtstag mit einem Get-Together parallel zum Hauptprogramm. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, die den widrigen Umständen die Stirn geboten und mit uns ein wunderbares Netzwerkwochenende in Braunschweig verbracht haben.

Auf die Plätze, fertig, LOS: Der Startschuss für neue Mentoring-Kohorten ist gefallen [27.09.2017]

Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 2017/ 18 starten die neuen ROCK YOUR LIFE! Mentoring-Paare. Das Hochschulmarketing läuft auf Hochtouren, Schulklassen werden besucht und immer mehr Schüler entscheiden sich für unser 1-zu-1-Mentoring-Programm und auch die Zahl der ehrenamtlichen Rocker an den Standorten wächst. In Bochum starten in diesen Wochen 20 Schüler und Studierende in das Mentoring und setzen sich im Kick Off Training Ziele für ihre Beziehung. Auch der Verein hat große Ziele, so der 1. Vorsitzende Marvin Hiltrop: „Natürlich wollen wir unsere Kohortengröße auch in Zukunft stetig steigern, damit in Bochum jeder Schüler die Möglichkeit hat, Teil von ROCK YOUR LIFE! zu werden.“

Generationenkonflikt? Nicht mit uns! [19.09.2017]

Gemeinsam mit der ehrenamtlichen Organisation Seniorpartner in School haben wir einen „Leitfaden für lokale Kooperation“ ausgearbeitet. Dieser ist aus einem zweijährigen Projekt hervorgegangen. Daran beteiligt waren Seniorpartner in School, das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ und natürlich wir. Unsere Zusammenarbeit hat gezeigt, dass Organisationen mit Vertretern aus unterschiedlichen Generationen erfolgreich kooperieren können. Seit einigen Jahren arbeiten wir mit Seniorpartner in School in Flensburg und Passau zusammen. Seniorpartner in School ist eine ehrenamtliche Organisation, die Senioren zu Schulmediatoren und Bildungsbegleitenden weiterbildet. Gemeinsam haben wir eine generationsübergreifende Kooperation auf die Beine gestellt. Unser Ziel ist es, auf ehrenamtlicher Basis Schüler sowohl während der Zeit in der Schule, als auch danach umfassend zu fördern und zu betreuen. So bauen wir nicht nur erfolgreich Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen, sondern auch zu Senioren. Gemeinsam mit unserem Partner Bündnis für Demokratie und Toleranz ist es uns gelungen, die gesammelten Erfahrungen bundesweit nutzbar zu machen. Mit dem „Leitfaden für lokale Kooperation“ wollen wir insbesondere zahlreiche weitere ROCK YOUR LIFE! Standorte und auch andere Organisationen dazu motivieren, ähnliche Initiativen zu starten.

Startschuss für MPK-Schulung [14.09.2017]

Ab diesen Herbst startet unsere weiterentwickelte Schulung für alle ROCK YOUR LIFE! Mentoring-Paar-Koordinatoren (MPK). Mit diesem Angebot wollen wir unsere ehrenamtlichen MPK weiter qualifizieren, um den Mentees und Mentoren vor Ort die bestmögliche Betreuung zu bieten. Die Mentoring-Paar-Koordinatoren fungieren an den ROCK YOUR LIFE! Standorten als Bindeglied zwischen dem Verein und den Mentoring-Paaren und sind für diese der erste Ansprechpartner. Durch die Betreuung der Mentoring-Paare tragen die MPK maßgeblich zum Erfolg von ROCK YOUR LIFE! bei. Ein MPK betreut in der Regel fünf bis acht Mentoring-Paare. In der von ROCK YOUR LIFE! eigens entwickelten MPK-Schulung werden die Koordinatoren nun auf ihre bedeutende Rolle im Verein und ihre besondere Verantwortung intensiv vorbereitet. Sie entwickeln ihre persönlichen Kompetenzen weiter und lernen neue Methoden für die optimale Zusammenarbeit mit Mentoren und Mentees kennen. Als zusätzliche Unterstützung profitieren die MPK von der TOOLBOX Betreuung als Anleitung für eine wirksame Betreuungsstruktur mit hilfreichen Hintergrundinformationen sowie zahlreichen Vorlagen und Methoden. Wir freuen uns, dass wir nach der erfolgreichen Pilotierung im letzten Jahr die Schulung jetzt an allen Standorten anbieten können. Die Buchung ist ab sofort für alle ROCK YOUR LIFE! Vereine auf Heldennetz möglich!

Wie Unternehmen zu Rockern werden [07.09.2017]

Getreu unserem Motto „Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen“ gehen wir im Bereich der Unternehmenskooperationen einen Schritt weiter: auf unserer brandneuen Unternehmenswebsite www.rockyourlife.co laden wir interessierte Unternehmen sowie potentielle Förderer und Partner herzlich dazu ein, sich ausführlich über spannende Kooperationsmöglichkeiten mit unseren Programmen ROCK YOUR LIFE! Mentoring und ROCK YOUR COMPANY! zu informieren. ROCK YOUR LIFE! Geschäftsführer Max Grotz über die neue Seite: „Bei ROCK YOUR LIFE! glauben wir daran, dass Unternehmen einen sozialen Impact für die Gesellschaft haben können. Dazu suchen wir laufend nach neuen Unternehmenskooperationen für unsere verschiedenen Programme. Für die übersichtliche Darstellung unserer Angebote und der Vorteile für Unternehmen, haben wir nun eine eigene Landing Page entwickelt.” Wir danken unserem langjährigen Partner Intrapenör für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei diesem Projekt und freuen uns auf einen regen Austausch mit interessierten Unternehmen für mehr Bildungsgerechtigkeit!